Dienstleistungen

Ablauf der Reinigung

bei Öko 1000 / 2000

https://www.imp-deutschland.de/iag/oeko/ablauf.htm ¦ Letzte Änderung: 28.11.2019

IMP-Ingenieurgesellschaft mbH ¦ Albert-Einstein-Strasse 1 ¦ D-49076 Osnabrück
Tel.: +49-(0)541-5079-8739 ¦ Fax: +49-(0)541-5079 8741 ¦ eMail: info@imp-deutschland.de

Die Reinigung

  • Reinigungsmittel: Verschiedene alkalische Reinigungsmittel stehen zur Verfügung.
    Bitte lassen Sie sich von uns beraten.
  • Reinigungsprinzip: Sprühtechnik
  • Reinigungseffekt: Sehr gut, da
    • Flußmittelrückstände vollständig entfernt werden.
    • die Lötstellen und Bauteile nicht angegriffen werden.
    • das Reinigungsmittel nach dem Reinigungsvorgang wieder vollständig entfernt wird.
    • der Reinheitsgrad nach MIL-STD-2000 um Faktor 3-4 übertroffen wird.
  • Rückstandsfrei werden beseitigt:
    • kolophoniumhaltige Flußmittel
    • rückstandsarme Flußmittel (no-clean)
    • wasserlösliche Flußmittel
  • Die speziell entwickelten Reinigungsmittel sind mild und biologisch abbaubar.

Überzeugen Sie sich von der Reinigungsqualität unserer Anlagen. Gerne laden wir Sie zu einem Vorführtermin in unserem Hause ein, bzw. lassen Sie uns einige Baugruppen zum Probewaschen zukommen.

Trocknung

  • Prinzip: Umlufttrocknung.
  • Lufteintrittstemperatur in den Innenraum der Maschine: max. 100 °C
  • Innenraumtemperatur: max. 85°C
  • Dauer der Warmlufttrocknung: 0,1…6 Std. empfohlen ca. 1 Std.

Ablauf eines Reinigungvorganges

  • Frontklappe der Öko öffnen.
  • Die mit Baugruppen bestückten Waschrahmen in den Waschraum schieben.
  • Reinigungsmittel dosieren.
  • Frontklappe der Öko schließen.
  • Maschine einschalten.
  • Programm auswählen und Maschine starten. Die Maschine beginnt zu arbeiten, der Programmablauf wird im Display angezeigt. Nach Beendigung des Reinigungsprozesses erfolgt eine akustische Fertigmeldung.
  • Nach 1,5…2 Std. die gereinigten und getrockneten Baugruppen entnehmen. Der hierfür erforderliche Arbeitszeitaufwand ist max. 5 min.

Technische Information

Das Aufheizen des Wassers erfolgt in einem Durchlauferhitzer, somit ist kein störender Heizkörper im Innenraum vorhanden.

Durch das Wasserschutzsystem und die Bodenwanne ist ein Austreten von Wasser praktisch nicht möglich.

Dadurch ist ein hoher Schutz gegen Wasserschäden gewährleistet. Ein besonders leiser Lauf wird durch die konsequente 6-Seiten Rundumdämmung erreicht.

Reinheitsgradüberwachung Öko 2000

Um die Reinheit des letzten Spülwassers zu überwachen, wird dessen Leitwert in der Maschine gemessen, und über das Display angezeigt.

Bei Überschreiten des einstellbaren Grenzwertes wird der Programmablauf unterbrochen und eine Alarmanzeige gesetzt.