Navi

Dienstleistungen

http://www.imp-deutschland.de/dienstl/index.htm

Die ständige Optimierung von  Prozess-  und Fertigungsabläufen ist eine unabdingbare  Voraussetzung,  um  den  stets steigenden  Ansprüchen des  Marktes  gerecht  zu werden.

Für die Umsetzung und Realisierung  der daraus resultierenden  Maßnahmen  werden  oftmals neben  den  im  Betrieb  vorhandenen Leistungspotentialen  zusätzliche  Energien benötigt. Damit bleibt die bisher vorhandene und  notwendige Flexibilität erhalten.

Als Lösungsanbieter für die damit verbundenen Herausforderungen  bieten  wir  unseren Auftraggebern die notwendige Kompetenz.
Erfolgreiche  Lösungen  zu  bieten,  bedeutet selbstverständlich auch, unser Wissen und die  bisher  gesammelten  Erfahrungen  an  unsere Kunden  weiter  zu  geben.

Zur  optimalen  Weiterentwicklung der  Geschäftsprozesse  ist  eine genaue   Standortbestimmung  notwendig. Nur auf sorgfältig und gewissenhaft   aufgebauten Fundamentdaten  ist  das  positive und ergebnisorientierte Wachstum eines Betriebes möglich.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung unserer qualifizierten Mitarbeiter sind wir in der Lage, Ihnen hierzu ein fundiertes Spektrum an Dienstleistungen anbieten zu können.

Beratung

  • Geschäftsprozessoptimierungen
  • Interimsmanagement
  • Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9000 ff., QS-9000, VDA 6.1,Total Quality Management)
  • Umweltmanagement (DIN ISO 14000 ff., EG‑Öko‑Audit‑Verordnung)
  • CE-Kennzeichnung (alle Richtlinien) sowie die dazu gehörende Technische Dokumentation (Erstellung von Betriebsanleitungen, Handbüchern etc. aller Art)
  • Werkstoffkundliche Beratung, Entwicklung und Projektierung (speziell Gießereien und Schmieden der Auto,obilindustrie und Luft- und Raumfahrttechnik)
  • Prozessoptimierungen mit der Zielsetzung der Prozesssicherheit, Kostenreduktion und Qualitätssteigerung
  • Begleitende Meßtechnik und Prüftechnik produzierender Prozesse

Schulungen

  • EMV‑Workshops
  • CE‑Seminare
  • Einführungveranstaltungen zu den Themen Qualität und Umwelt
  • Schulung interner Auditoren
  • Seminare zur Prüfmittelverwaltung
  • Werkstofftechnische Lehrgänge
  • Technische Dokumentationskonzepte
  • FMEA´s
Unser Schulungs‑ und Fortbildungsprogramm organisieren wir auf Wunsch auch in Ihren eigenen Räumen.

Werkstoffprüfungen nach DIN

  • Zug- und Druckversuche
  • Kerbschlagbiegeversuche
  • Härteprüfungen nach Brinell, Rockwell und Vickers
  • Microhärteprüfungen
  • Herstellung metallographischer Schliffe
  • Korrosionsprüfungen nach DIN 50027
  • Schichtdickenmessung metallischer und nichtmetallischer Schichten
  • Verwechslungsprüfungen und Metallanalysen mit mobilem Spektrometer
  • Schichtdickenmessung auf coulometrischer Basis nach DIN 50955 und ISO 2177
  • Erstellung von Schadensgutachten und Schadensanalysen an metallischen und nichtmetallischen Bauteilen und Maschinen
  • Auswahl und Entwicklung von Alternativwerkstoffen für Möbel- und Automobilindustrie sowie für innovative Produkte
  • Entwicklung von Recyclingkonzepten


Des weiteren bietet die IMP-Ingenieurgesellschaft mbH eine komplette Qualitätssicherung für Ihr Unternehmen an. Ob Serienprüfungen, Erstbemusterung, statistische Auswertungen oder FMEA´s, wir sind der richtige Ansprechpartner.