Navi
Produkte / Werkstoffprüfung
Navi

RC-1

Kalibriereinrichtung f. HD3000, Artikel-Nr. 6-219-000

Preis [netto]: 1980,00 Euro

http://www.imp-deutschland.de/hb/haerte/rc1.htm

SHORE Durometer Kalibriereinrichtung RC-1

Highlights:

  • Beinahe alle namhaften Durometerfabrikate per Adapter anschliessbar
  • Entspricht DIN 53505, ISO 868, ISO 7619 und ASTM D 2240
  • Federcharakteristik in 10 Durometer-Schritten ablesbar
  • Geeignet f. Durometer A, B, C, D, DO und O
  • Made in Germany

Technische Daten:

Prüfbare Durometertypen: DIN 53505, ISO 868, ISO 7619: A, D
ASTM D 2240: A, B, C, D, DO und O
Nettogewicht [kg]: 13,1

Lieferumfang:

  • Gewichte f. Durometer A, B, O

Sonderzubehör:

  • Staubschutzhülle
  • Gewichte f. Durometer C, D und DO
  • Prüfprotokoll der MPA Stuttgart
  • Adapter f. Durometer anderer Hersteller

Kalibrierung:

Die Durometer-Kalibriereinrichtung RC-1 dient zur Überwachung der Federcharakteristik von Durometern mit den Härtebereichen A, B. C, D, DO und O. Durch die neuartige Konstruktion ist es möglich, beinahe alle namhaften Durometerfabrikate durch einfache Adapter an das Gerät anzuschliessen. Somit können Sie auch Ihre vorhandenen Durometer in die Prüfung einbeziehen. Sie sparen dadurch Kosten für Ihr Qualitätswesen. Durch die Einführung der ISO 9000 werden neue Maßstäbe im Qualitätswesen gesetzt. Das Modell RC-1 entspricht den verschiedenen internationalen Normen DIN 53505, ISO 868, ISO 7619 und ASTM D 2240. Danach dürfen Durometer eine zulässige Fehlergrenze von ±1 Härteeinheiten nicht überschreiten. Das Modell RC-1 besteht aus einer massiven Basis, die mit 3 Verstellschrauben und der eingebauten Dosenlibelle genau austariert. Die Durometeraufnahme ist höhenverstellbar und kann verschiedene Durometertypen aufnehmen. Die Belastungseinrichtung besteht aus einem gerasterten Waagehebel und aus Schieb- und Tariergewichten. Nach dem Austarieren des Waagehebels kann die Federcharakteristik am Durometer jeweils in 10 Durometer-Schritten abgelesen werden.